Skip to main content

Die Asiatische Buschmücke

Die Asiatische Buschmücke, auch Japanischer Buschmoskito genann, stammt aus dem Raum Japan, Korea oder Süd China. Nach Deutschland eingeschleppt wurde diese Mücke durch Urlauber, die sie im Gepäck mitbrachten oder/und durch den Warentransfer über die Weltmeere.

asiatische buschmuecke

Bild Fotolia – #103361700 – Mosquito (Culex sp.) biting a human finger © Marco Uliana – Abbild ist keine Buschmücke

Die Mücke hat eine dunkle, nahezu schwarzbraune Färbung und silbrig weiße Ringe um den Leib und nur kurze Fühler.

Mehr dazu auf Wikipedia.

Da in Mitteleuropa ähnliche klimatische Verhältnisse herrschen wie in ihren Herkunftsländern fühlen sich die Buschmücken bei uns sehr wohl.

Problematische Krankheitsverläufe nach einem Buschmückenstich sind zwar noch nicht bekannt, es kann aber zu Infektionen kommen, die einen grippeähnlichen Verlauf haben. In den USA allerdings  ist bei Stichen von Buschmücken der West-Nil-Virus nachgewiesen worden.

Gegen Stiche der Buschmücke können Sie sich durch Repellents schützen, die Tropen getestet sind wie z.B. das Autan Tropical Pumpspray oder das Anti-Brumm Forte.:

ANTI BRUMM forte Pumpzerstaeuber, 150 ml

14,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehen
Autan Tropical Pumpspray, 100 ml

4,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehen

.

zurück zur Startseite

 



Ähnliche Beiträge

Immer mehr tropische Insekten in Europa

Da immer mehr tropische Insekten nach Europa eingeschleppt werden, erhöht sich die Anzahl der durch tropische Erreger ausgelösten Erkrankungen rasant. So gibt es in Frankreich erstmalig 2 durch Mücken übertragene Zika-Erkrankungen und bei uns in Deutschland wird vermehrt eine durch heimische Mücken übertragene West-Nil-Virus Infektion nachgewiesen. Hierbei werden allerdings nur die schweren Verläufe der Infektion […]

Fragwürdige Methoden, die gegen Mückenstiche helfen sollen

Bei unseren Nachforschungen nach Methoden, die gegen Mückenstiche helfen sollen, stoßen wir immer wieder auf die tollsten Sachen. So zum Beispiel auf diese: „Mückenstiche verschwinden mit Zahnpasta“ So behauptet zumindest jemand auf der Website von frag-mutti.de, man müsse nur, wenn man keine Salbe oder ähnliches gegen Mückenstiche hat, Zahnpasta auf den Stich schmieren und es wäre […]

Tigermücke jetzt auch in Deutschland

Tigermücke

Vorsicht vor der Tigermücke. Nach den heftigen Regenfällen gerade in Süddeutschland bricht dort jetzt eine Mückenplage aus, denn gerade diese feuchten Gebiete sind ideale Brutstätten für die gefürchteten Blutsauger. In vielen Tümpeln und Seen können sich die Mückenlarven hervorragend entwickeln und deshalb muss mit einer enormen Mückenplage gerechnet werden. Das betrifft neben der einheimischen Mücke auch […]