Skip to main content

Riemser Pharma Bite Away, Stichheiler „Maus“

(4.5 / 5 bei 149 Stimmen)

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2018 2:54 am
Hersteller
Typ
Wärmeentwicklung
  • wirkt nur mit konzentrierter Wärme
  • patentierte Technologie
  • einfach und schnell einsetzbar
  • dermatologisch getestet

Produktbeschreibungen

Der bite away ist ein elektronisches Gerät, das zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und -bissen von Mücken, Moskitos, Wespen, Hornissen und Bremsen entwickelt wurde.

Weiterhin kann der Stichheiler auch bei Kontakt mit Meerestieren wie Nesselquallen oder Petermännchen angewendet werden.

Die Form des bite away ist klein und handlich. Er wird als Mausform angeboten und ist in der Hand- oder Hosentasche am Strand und unterwegs immer praktisch mit dabei.

Die Behandlung erfolgt mit konzentrierter Wärme. Die Wärmebehandlung mit dem bite away ist bis auf die subjektiv unterschiedlich wahrnehmbare Wärmereizung, frei von Nebenwirkungen!

Die sofortige Anwendung des bite away nach dem Stich verhindert bzw. mindert den entstehenden Juckreiz, die Schmerzen und das Anschwellen der Körperpartie auf ein kaum mehr wahrnehmbares Maß. Auch Stunden nach dem Stich entfaltet der Stichheiler noch seine gute Wirkung. Der Juckreiz verschwindet sofort und eine entstandene Schwellung nimmt schneller ab.

Anwendung:

Platzieren Sie die Heizfläche des Stichheilers genau auf dem Einstich. Halten Sie das Gerät während der Dauer der Behandlung leicht gedrückt. Betätigen Sie einen der beiden Starttaster. Der rechte Taster ist für Erwachsene bestimmt, die Behandlungszeit beträgt ca. 6 Sekunden. Der linke Taster ist vorrangig für Kinder oder Erwachsene mit empfindlicher Haut gedacht und hat eine Behandlungszeit von ca. 3 Sekunden. Er wird immer eine Temperatur von 49°C bis 53°C erreicht.

Wirkprinzip:

Das Prinzip beruht auf der rein natürlichen Wirkung von konzentrierter Wärme. Bei der lokalen thermischen Behandlung der Einstichstelle durch den integrierten Mikroprozessor des Stichheilers erfolgt ab einer Temperatur von ca. 50°C teilweise eine Zersetzung von Giftbestandteilen des Insektes sowie eine Unterbindung der Ausschüttung von Histamin. Die kontrollierte Erwärmung des Heizmoduls wird durch die interne Verknüpfung von Temperatur- und Zeitsteuerung sichergestellt. So lässt sich nach Empfindlichkeit der Nutzergruppe, eine gut verträgliche Anwendung sicher stellen.

Nur mit handelsüblichen AA (R6)-Batterien betreiben. Keine Akkus verwenden!


29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2018 2:54 am